Zum Inhalt springen
Inhalt

Volontariat

Was das Volontariat an der Georg von Holtzbrinck-Schule ausmacht — und wie man eines bekommt.

Das Volontariat an der Georg von Holtzbrinck-Schule dauert 18 Monate. Bewerber sollten ein Studium - vorzugsweise in den Fachrichtungen Wirtschaft, Finanzen, Recht, Politik, Naturwissenschaften oder Sprachen - exzellent abgeschlossen haben. Sehr gute Englischkenntnisse und journalistische Praktika oder freie Mitarbeit während des Studiums werden vorausgesetzt; weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil.

Während der Ausbildung in den Redaktionen treffen sich die Volontäre eine Woche im Monat zu theoretischem Unterricht und praxisnahen Kursen. Hier lernen sie effiziente Recherche, fesselndes Schreiben in den wichtigsten Stilformen sowie Hintergründe aus Wirtschaft, Finanzwelt und Politik. Die restlichen Wochen arbeiten die Volontäre in den Print- und Online-Redaktionen des Handelsblatts und der WirtschaftsWoche. Dort sind sie fest in den Redaktionsalltag eingebunden und sammeln praktische Erfahrung in der Zusammenarbeit mit ihren erfahrenen Kollegen.
Neben dem gedruckten Wort unterrichtet die Schule auch Online- und Video-Journalismus. Crossmediales Arbeiten ist fester Bestandteil des Lehrplans. 

Randspalte

Facebook

Besuchen Sie auch unsere Facebook-Seite!